Hausmeisterservice Hannover-Groß-Buchholz

Ein Hausmeisterdienst in Hannover-Groß-Buchholz nimmt Ihnen zuverlässig Arbeiten im und am Haus ab. Früher wurden Kehrwoche, Winterdienst sowie Gartenarbeiten von den Bewohnern bzw. Besitzern eines Hauses selber ausgeführt. Vor Allem in größeren Wohnhäusern mit vielen Mietparteien brachte das von Zeit zu Zeit dicke Luft, weil zahlreiche Mieter oder Inhaber der Wohnungen diese Pflichten nicht verlässlich ausführten.

Der Hausmeisterservice in Hannover-Groß-Buchholz erledigt für Sie diese mühseligen Tätigkeiten . In größeren Wohnhäusern mit vielen Wohnungseigentümern, muss die Eigentümergemeinschaft einen mehrheitlich beschließen, einen Hauswart zu engagieren. Die Unkosten für den Hausmeister werden dann entsprechend der Teilungserklärung auf die Eigentümergemeinschaft komplett umgelegt.

Welche Hausmeister findet man in der Nähe von Hannover-Groß-Buchholz?

Auf der folgenden Karte sehen Interessenten Hausmeister in der Nähe von Hannover-Groß-Buchholz. Mit einem Klick auf das rote Zeichen öffnen Sie Telefonnummern, Adresse sowie Bewertungen des passenden Hausmeisters:


Wie findet man einen professionellen Hausmeisterservice in Hannover-Groß-Buchholz

Um den professionellen Hausmeisterservice zu finden, wären Bewertungen, z.b. bei Google, ausgesprochen hilfreich. Eventuell könnte Ihnen auch ihr Hausverwalter einen seriösen Hausmeisterdienst empfehlen, mit welchem er bereits bei sonstige Immobilien zusammengearbeitet hat. Sie können außerdem im Bekanntenkreis fragen, wer einen guten Hausmeisterservice kennt. Auch die IHK führt teilweise Verzeichnisse, mit zuverläsigen Hausmeisterdiensten.

Welche Ausbildung braucht ein Hausmeister

Die Bezeichnung Hauswart respektive Hausmeister ist althergebracht und kein Ausbildungsberuf im konventionellen Sinne. Meistens entscheiden sich Personen aus handwerlichen Arbeitsgebieten mit längerer Berufserfahrung, Hausmeister zu werden. Vorstellbar wäre ebenso die Ausbildung zum Technischen Assistenten in Gebäudetechnik bzw. ein Lehrgang zum Hausbetreuer beziehungsweise Haustechniker. Ein guter Hausmeisterdienst sollte handwerkliche Sachkenntnisen auf vielfältigen Teilgebieten bieten und universell einsetzbar sein.

Wesentliche Eigenschaften des Hausmeisters sind Vielseitigkeit, hohe Einsatzbereitschaft, gute Umgangsformen, Zuverlässigkeit und Flexibilität. Der Hausmeisterdienst könnte von jemandem eigenverantwortlich betrieben werden. Von Zeit zu Zeit sind Hausmeister aber bei öffentlichen Verwaltungen, Hausmeisterdiensten, Mietverwaltungen, Vermietern und Wohnungsbaugesellschaften beschäftigt.

Hausmeisterservice in Hannover-Groß-Buchholz – Umlagefähige Nebenkosten der Betriebskostenabrechnung

Wird so ein Hausmeister für ein Mietshaus beauftragt, dürfen auf keinen Fall sämtliche Kosten auf die Mieter verteilt werden. Nur umlagefähige Nebenkosten der Betriebskostenabrechnung, wie in regelmäßigen Abständen anfallende Tätigkeiten, dürfte man auf die Mieter umlegen. Unkosten für Wartung und Instandsetzung dürfte man keinesfalls an den Mieter weitergeben.

Außerdem muss im Mietvertrag vereinbart werden, dass die Ausgaben für einen Hausmeister berechnet werden dürfen. Wird erst hinterher ohne Klausel in dem Mievertrag ein Hausmeisterdienst engagiert, müsste der Mieter im Nachhinein seine Zustimmung erteilen.


Welche Arbeiten verrichtet ein zuverlässiger Hausmeisterdienst in Hannover-Groß-Buchholz

Der Hausmeisterdienst in Hannover-Groß-Buchholz wird Ihnen einige Arbeiten im Haus sowie um das Haus herum abnehmen. Welche Tätigkeiten dies wären, muss vorher vertraglich besiegelt werden. Im Folgenden eine Aufstellung der realisierbaren Hausmeistertätigkeiten.

Aufstellung der Hausmeistertätigkeiten im Haus:

  • Überwachung der Aufzugsanlage
  • Kehrdienst Kellerräume
  • Monitoring der Heizungsanlage
  • Waschmaschine anschliessen
  • Spülkasten reparieren
  • Bedienung und Überwachung der Warmwasserversorgung
  • Verstopften Abfluss reinigen
  • Lampe anschliessen
  • Heizungsanlage – Funktionstüchtigkeit überwachen (Bedienen, Entlüften, Wasser nachfüllen – Brennstoffvorrat)
  • Öffnen und Schließen von Türen und Fenstern
  • Glühbirnen und Leuchtstoffröhren auswechseln
  • Veranlassung oder Durchführung von Schutzmaßnahmen bei Frostgefahr
  • Reinigungsarbeiten
  • Überwachung und Bestätigung der Brennstoffanlieferungen
  • Einbruchschutz an Türen nachrüsten
  • Ein- und Ausschalten der Außenbeleuchtung
  • Monitoring von Garagen/Tiefgaragenanlagen
  • Bedienung und Überwachung des Fahrstuhls
  • Kontrolle des Gesamtzustandes der Immobilie
  • Wartung der Einhaltung der Hausordnung
  • Annahme von Schadensanzeigen und Reparaturwünschen der Mieter und Weiterleitung an den Vermieter
  • Botendienst – Ausführung von Besorgungen
  • Bedienung und Monitoring der Wasseraufbereitungsanlagetungsanlage
  • Hausreinigung
  • Wohnungsbesichtigung mit Mietinteressenten
  • Beheben kleinerer Schäden
  • Schädlingsbekämpfung
  • Treppenreinigung
  • Monitoring des Gesamtzustandes der Immobilie
  • Stromzähler ablesen
  • Papier- und Abfallkörbe leeren
  • Reinigungsarbeiten

Liste der Hausmeisterarbeiten um das Haus herum:

  • Mülldienst
  • Schlüsseldienst: Funktionsstörungen an Türschlössern beseitigen (beispielsweise Türschloß austauschen oder Schließzylinder austauschen)
  • Dachrinnenreinigung
  • Winterdienst (Schneebeseitigung, Streuen)
  • Schädlingsbekämpfung
  • Hecken schneiden
  • Rasen mähen
  • Rasensprengen
  • Kehrdienst Straße
  • Bereitstellen der Mülltonnen sowie Container zur regelmäßigen Müllabfuhr
  • Rasenmähen
  • Gartenpflege

Was darf ein seriöser Hausmeisterdienst in Hannover-Groß-Buchholz kosten

Die Kosten für den Hausmeisterdienst sind von den, vertraglich vereinbarten, Arbeiten abhängig. Veranschlagt wird eine Hausmeistertätigkeit im Normalfall pro Stunde. Je mehr Arbeiten Sie also aushandeln, umso kostspieliger wird der Hausmeisterservice in der Summe sein.

Die Preise je Stunde für den Hausmeister sind lokal sehr unterschiedlich. In der Regel kalkuliert ein guter Hausmeisterdienst zwischen 20 und 35 € je Stunde. Damit die Ausgaben für den Hausmeisterdienst nicht ins Uferlose steigen, müssten vertraglich auch zeitliche Randbedingungen festgelegt sein. So etwa für die Säuberung des Treppenhauses eine Stunde pro Woche, Rasen mähen eine Stunde je Woche etc..

Haben Sie keine zeitlichen Grundbedingungen ausgemacht, könnte der scheinbar preiswerte Hausmeisterdienst im Nu zu einem wirtschaftlichen Debakel werden. Veranschlagt der Hausmeisterdienst, der bloß 21 € je Stunde nimmt, für die Treppenhaussäuberung 5 Stunden, wird das logischerweise im Endeffekt überaus kostspielig. Lassen Sie sich aus diesem Grund nicht von preisgünstigen Stundenpreisen blenden. Die Hausmeisterarbeiten müssen zuverlässig und zügig erledigt werden.

Tags
Back to top button
Close