Akku Laubsauger – Welcher hält am längsten durch?

Ratgeber: Akku Laubsauger mit Akku und Ladegerät

Akku Laubsauger – Welcher hält am längsten durch?
5 (100%) 26 Bewertungen

Dieser Ratgeber stellt für Sie hilfreiche und nützliche Informationen zu den besten Akku Laubsaugern zur Verfügung. Vor allem jetzt in den Herbstmonaten fallen zahlreiche Blätter von den Büschen und Bäumen. Die bunten Blätter machen es sich dann in unserem Garten und vor dem Haus auf dem Bürgersteig gemütlich. Doch während des Regens können sie zu einer gefährlichen Rutschgefahr werden. Ein Akku Laubsauger kann uns dabei helfen, die Blätter schnell wegzusaugen. Aber was ist bei einem Akku Laubsauger zu beachten und welcher ist der Effektivste?

Akku Laubsauger – Aufbau und Funktion

Im Handel werden grundsätzlich zwei unterschiedliche Arten von Laubgeräten angeboten. Zum einen gibt es das Gerät Laubbläser und zum anderen Laubsauger, die ebenfalls in sehr verschiedenen Modellen angeboten werden. Die Modelle unterscheiden sich vor allem in ihrem Antrieb. Hier gibt es Geräte, die entweder mit einem Elektroantrieb funktionieren, benzinbetrieben werden oder mit einem Akku laufen. In diesem Ratgeber geht es um die Akku Laubsauger.

Wie der Name es bereits verrät, saugt ein Laubsauger die Blätter auf und fängt diese in einem dafür vorgesehenen Beutel auf. Der Laubbläser dagegen pustet das Laub einfach weg. Über die Funktion des Akku Laubsaugers ist noch zu sagen, dass dieser akkubetrieben wird und den Vorteil hat, im Gegensatz zu den kabelgebundenen Geräten etwas leiser zu sein.

Der Einsatz eines Akku Laubsaugers

Alle Akku Laubsauger-Geräte sind neben der Saug- auch mit der Blasfunktion ausgestattet. Der Vorteil dieser 2in1 Funktion liegt darin, dass die unerwünschten Blätter zunächst an einer vorgesehenen Stelle gesammelt werden können, um anschließend eingesaugt zu werden. Beim Einsaugen landet das Laub in einem speziellen Saugbeutel, welches größentechnisch von Modell zu Modell verschieden ausfallen kann. Klar, ein größerer Auffangbeutel bringt mehr Vorteile mit sich, denn diese müssen nicht so oft ausgeleert werden, sodass die Arbeit nicht ständig unterbrochen wird.

Der Akku Laubsauger lässt sich kinderleicht bedienen. Hier wird lediglich eingestellt, ob das Gerät Saugen oder Blasen soll, anschließend richtet man das Rohr an jene Stelle, die von Blättern oder Müll befreit werden soll. Je nachdem für welches Gerät man sich entscheidet, variieren die Bedienschalter, sodass es Modelle mit Stufenverstellung gibt und Geräte, die keine haben.

Akku Laubsauger Gardol - Bauhaus Eigenmarke
Akku Laubsauger Gardol – Bauhaus Eigenmarke

Die Besonderheiten eines Akku Laubsaugers

Ein akkubetriebener Laubsauger ist ein recht leichtes und effektives Gerät. Seine Positivität liegt in seiner Funktionalität sowie der geringen Lautstärke.

Da ein Akku Laubsauger ohne eines lästigen Stromkabels auskommt, hat er einen entsprechend großen Arbeitsradius. Darüber hinaus ist der Akku Laubsauger geruchslos, sodass man nicht durch den unangenehmen Benzingeruch gestört wird. Doch weil er der Laubsauger mit einem Akku betrieben wird, kann das Gerät nur für wenige Minuten genutzt werden. Sobald der Akku leer ist, muss dieser wieder aufgeladen werden. Das Wichtigste am Akku Laubsauger ist also die Akkulaufzeit, welche bei solch einem Gerät hoch sein sollte.

Die eingesaugten Blätter werden in dem Akku Laubsauger kleingehäckselt und in dem Beutel gesammelt, welches schnell und leicht auf einem Komposthaufen entleert werden kann. Überdies spart man mit dem Gerät Zeit, da das Laub nicht erst per Hand gekehrt werden muss. Positiv ist zu erwähnen, dass die Akku Laubsauger den Rücken schonen.

Welches Zubehör wird für den Akku Laubsauger benötigt?

Auch wenn der Akku Laubsauger im Vergleich zu den netzwerk- bzw. benzinbetriebenen Saugern leise ist, benötigt man während der Arbeit dennoch einen Hörschutz. Es sind dicke Kopfhörer, die über die Ohren gelegt werden, damit der Lärm des Akku Laubsaugers etwas gedämmt wird und die Ohren den nötigen Schutz erhalten. Mithilfe des Hörschutzes wird vermieden, dass Schäden während der Arbeit mit einem Akku Laubsauger entstehen. Die schützenden dicken Kopfhörer sind in jedem Baumarkt zu erhalten.

Sollten Sie den Bürgersteig oder die Bordsteinkante mit dem Akku Laubsauger bearbeiten wollen, so empfiehlt es sich eine Warnweste zu tragen. Durch den Lärm und Hörschutz nimmt man keinerlei Notiz der Verkehrsteilnehmer wahr. Wird die Warnweste getragen, ist man gut sichtbar und schützt sich zudem vor eventuellen Unfällen.

Jedes Akku Laubsauger Modell enthält bereits Zubehör. Alle Modelle werden mit einem Akku und dem Auffangbeutel geliefert. Einige Modelle enthalten im Lieferumfang austauschbare Rohre. Da der Akku während der Arbeit nicht lange hält, sollte man sich einen zusätzlichen Akku besorgen. Hier sollte auf ein Li-ion Akku geachtet werden, da er sich immer wieder aufladen lässt und im Gegensatz zu einem NiMH Akku leichter ist.

Richtlinien und Gesetze

Wenn mit einem Akku Laubsauger gearbeitet wird, müssen von dem Nutzer einige gesetzliche Richtlinien berücksichtigt werden.

Es gilt grundsätzlich, dass zwischen 13:00 und 15:00 Uhr Mittagspause herrscht, in der kein störender Lärm verursacht werden darf. Die Inbetriebnahme eines Akku Laubsaugers ist somit nur werktags von 09:00 – 13:00 Uhr und von 15:00 – 17:00 Uhr erlaubt. An Sonn- und Feiertagen dürfen die Geräte nicht genutzt werden. Sollte man sich an die gesetzlichen Regeln nicht halten, können hohe Geldstrafen auf einen zukommen. Der Sinn dieser Regelung liegt darin, dass die Nachbarn und die Umwelt vor Lärmbelästigungen geschützt werden.

Des Weiteren sollte man wissen, dass ein Akku Laubsauger nur in Verbindung mit einem Hörschutz genutzt werden darf. Auch diese Regelung dient zu ihrem eigenen Schutz, nämlich dem Ohrenschutz. Die Hersteller sind überdies verpflichtet, auf ihren Geräten den Geräuschpegel in Dezibel anzugeben. So können Sie direkt ersehen, welches der Geräte besonders laut oder leise ist.

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close